So haben Sie Kunst noch nie gesehen! / Noch mehr Frenz

Am 28. und 29. Oktober zeigt sich das Bremer Viertel mal wieder von seiner künstlerischen Seite. Zum bereits 12. Mal öffnen über 50 Kreative ihre Ateliers, um allen Neugierigen einen Einblick in ihre Werke zu ermöglichen. Bevor sie durch die Straßen ziehen, können BesucherInnen sich am Ziegenmarkt und Präsident-Kennedy-Platz einen Kunststadtplan und Informationen zu den KünstlerInnen besorgen. Außerdem sind an diesem Wochenende auch sonntags alle Geschäfte im Viertel geöffnet und laden zum gemütlichen Bummeln ein.

Wir sind ganz begeistert von der Aktion und haben in der zugehörigen Broschüre „Kucken kommen“ mal eine Frenz-Anzeige integriert– schließlich bringt die schönste Kunst nichts, wenn man sie nur verschwommen sieht!

  • 170926_frenz_news_.png

Weitere aktuelle News

Liebe geht durch die Ohren
Weihnachten mal was Gutes tun
Schluss mit Chaos
L.O.S
Zum Knutschen gern
Die Hemelinger Herbstkampagne
Ich geh’ mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir
Das Bremen Vier Lichtermeer

Liebe geht durch die Ohren

Mit der neuen, kostenlosen App des Clubverstärker e.V. verpasst du nie wieder gute Live-Musik! Die App der regionalen Musikszene bietet dir eine praktische Übersicht zu allen Live-Acts in Bremen, Oldenburg und Umzu.

Wir sind ziemlich begeistert von diesem digitalen Angebot und haben...

weiter lesen

Weihnachten mal was Gutes tun

Der Bremer Optiker Frenz nutzt die Weihnachtszeit für gute Taten: In allen Filialen könnt ihr jetzt eure alte Brille als Spende abgeben. Im Rahmen der Aktion brillenweltweit werden die Brillen dann mit der Hilfe von Non-Profit-Organisationen an Menschen verteilt, die sich keine Sehhilfe leisten...

weiter lesen

Schluss mit Chaos

L.O.S

Mit dem einzigartigen Ordnungssystem von L.O.S. spart ihr Zeit, Kosten und Nerven im Büro. Das innovative Unternehmen aus Verden unterstützt Betriebe in ganz Deutschland im Bereich Büromanagement.

Wir haben L.O.S. gestalterisch und textlich bei der Entwicklung von Anzeigen, Flyern und...

weiter lesen